• Background Image

    Sweek Kurzgeschichten MikroFiction: Allgemeine Teilnahmebedingungen

    February 1, 2018

February 1, 2018

Sweek Kurzgeschichten MikroFiction: Allgemeine Teilnahmebedingungen

Kannst du viel mit wenig Wörtern sagen? Wir fordern dich dazu heraus, eine unwiderstehliche Story zu schreiben! Am besten mit einer aufregenden Handlung und Charakteren, die einen nach mehr fragen lassen, und zwar in weniger als 250 Wörtern! Wir nennen das MikroFiction.

Um eine gute MikroFiction schreiben zu können, braucht man die Fähigkeit, eine originelle Idee zu haben, mit Wörtern zu spielen und eine Handlung zu entwickeln, die den Leser fesselt. Um eure Fähigkeiten und Kreativität zu fordern, werden wir einmal im Monat eine neue Runde des MikroFiction Wettbewerbs starten.

Wettbewerbs Details (gültig ab Februar 2018)

Neue Regeln werden eine neue Herausforderung für dich darstellen und du kannst attraktive Preise gewinnen! Sag viel in wenigen Worten (ab jetzt hast du 250 Wörter, nicht mehr nur 200 Wörter)! 😊

Wie funktioniert’s?

Jede neue Runde gibt dir ein neues Wort, das du in deiner Story (freie Themenwahl) benutzen musst ODER ein neues spezifisches Thema über das du schreiben solltest.

Du kannst an dem Wettbewerb jederzeit teilnehmen (selbst wenn du in den vorherigen Runden nicht teilgenommen hast). Außerdem können auch gerne Gewinner und Finalisten der früheren Runden in den zukünftigen Runden teilnehmen.

Jede Runde musst du deine Story mit Hashtags taggen, die die Wörter #mikro + das Wort dieser Runde beinhalten. Bitte beachte, dass das Schlüsselwort und der Tag jede Runde anders sind!

Der Autor mit der besten Story wird 50€ erhalten und via Sweek Publishing im Sweek Kurzgeschichten Buch publiziert werden – zusammen mit den anderen Finalisten-Stories.

Es wird je einen Gewinner in den folgenden Kategorien geben: Die beste Story, Das beste Feedback und Die beliebteste Story! (Mehr über die Preise kannst du weiter unten finden) Die Bewertung der Jury wird auf dem Schreibstil, der Originalität und der Handlungsentwicklung basieren.

Die Shortlist wird etwa 10 bis 20 Finalisten enthalten, die schließlich alle im Sammelband publiziert werden. Sollte es genug qualitativ hochwertige Stories geben, die von der Jury ausgewählt wurden, wird auch die Longlist bekanntgegeben. Die Titel der Longlist werden jedoch nicht im Sammelband veröffentlicht.

Siebte Runde: #MikroAngst (1. August bis 22. August)- OFFEN

Sechste Runde: #MikroTür (1. Juli bis 22. Juli)- GESCHLOSSEN

Fünfte Runde: #MikroTag (1. Juni bis 22. Juni) – GESCHLOSSEN

Vierte Runde: #MikroSpiel (1. Mai bis 22. Mai) – GESCHLOSSEN

Dritte Runde: #MikroSchlüssel (1. April bis 22. April) – GESCHLOSSEN 

Zweite Runde: #MikroBrief (1. März bis 22. März) – GESCHLOSSEN

Erste Runde: #MikroHerz (1. Februar bis 22. Februar) – GESCHLOSSEN 

Allgemeine Teilnahmebedingungen

  1. Du musst mindestens 13 Jahre oder älter sein, um teilzunehmen. Solltest du jünger sein, brauchst du die Einverständnis deiner Eltern.
  2. Deine Geschichte muss in deutscher Sprache verfasst werden.
  3. Deine Geschichte darf nicht länger als 250 Wörter sein.
  4. Die Geschichte muss nicht neu oder exklusiv sein, sollte aber neu auf Sweek hochgeladen werden.
  5. Deine Geschichte muss den aktuellen Hashtag der Runde haben.
  6. Die Geschichte muss von dir geschrieben werden. Du kannst sie auch mit einem Freund schreiben. Solltet ihr aber gewinnen, muss der Preis geteilt werden. Plagiate sind verboten und können strafrechtlich verfolgt werden.
  7. Die Geschichte muss bis Einsendeschluss fertiggestellt werden. Deine Geschichte darf danach nicht mehr geändert werden – dies führt zur Disqualifikation.
  8. Du kannst mit mehreren Geschichten antreten.
  9. Du kannst in jeder Runde am Wettbewerb teilnehmen.
  10. Deine Geschichte darf in allen Genres verfasst werden. Es darf eine Kombination aus mehreren Genres geben, z.B. Young Adult, Romantik, Fantasy, Krimi oder Science Fiction.
  11. Die beliebteste Story wird ausgewählt auf Basis der Likes, die deine Geschichte hat. Fälschung von Likes führt zu Disqualifikation. Die beliebteste Geschichte muss den Qualitätsanforderungen des Sweek Teams entsprechen.
  12. Spam-Kommentare/Nachrichten mit Werbung von deiner Geschichte (ausgenommen spezielle Promotion-Stories) an unpassenden Stellen resultieren in Disqualifikation und möglicher Löschung deines Accounts, falls das Verhalten sich fortsetzt.
  13. Sollte der Gewinner nicht innerhalb von 2 Wochen antworten, wird der Preis an den zweiten Platz verliehen.
  14. Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb gibst du Sweek die Rechte, deine Geschichte in einem Sammelband zu veröffentlichen. Sollte der Autor damit nicht einverstanden sein, dann muss er dies in der Kurzbeschreibung bekannt geben.
  15. Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb gibt der Autor an, die Teilnahmebedingungen verstanden und akzeptiert zu haben.

Hinweis: Der Wettbewerb ist in keinster Weise gesponsert, finanziell unterstützt, administriert von oder verbunden mit Facebook.

Zusammenfassung

WAS IST DAS WÖRTER-LIMIT?

Maximal 250 Wörter.

 

WAS IST DER PREIS?

Die beste Story: 50€ in cash + publiziert werden + eine kostenlose Kopie vom Sammelband
Das beste Feedback: 15€ in cash
Die beliebteste Story: wird auf Sweek gefeatured und mit einem speziellen Abzeichen gekürt.
Alle Finalisten werden im Sammelband veröffentlicht und auf Sweek gefeatured.

 Jury

 

Cat Lewis

Cat Lewis wurde 1990 in Brandenburg geboren, lacht viel und gerne und ist ein typischer Wassermann. Wenn Cat nicht gerade in spannende Fantasy Romance oder prickelnde Liebesromane eintaucht, schreibt sie selbst gerne Geschichten über die große Liebe oder stürzt sich in fantastische Welten. Seit 2015 veröffentlicht sie romantische Rockstar-Novellen rund um die Band “Falling Paradise”. Zuletzt ist ihre Piratennovelle “Hooked – Bis ans Ende der Welt” erschienen.

 

 

 

 

 

 

C. M. Singer

C. M. Singer wurde 1974 in München geboren. Neben dem Schreiben und Lesen liebt sie es zu reisen und ist ständig auf der Suche nach neuen kulinarischen Entdeckungen. Seit ihrer Jugend begeistert sie sich für Paranormales und Okkultes. Dieses besondere Interesse lieferte die Inspiration zu spannenden Geschichten voller Romantik und Abenteuer, in denen sich übernatürliche Elemente wie selbstverständlich mit der uns bekannten Realität verweben.
Ihre „Ghostbound“-Trilogie ist eine spannende Mischung aus Paranormal Romance und Krimi und im Amrûn-Verlag erschienen.

 

 

FAQ

Muss ich die App downloaden?

Das ist dir überlassen, du kannst die App oder die Webversion nutzen. In der App hast du zurzeit jedoch mehr Funktionen als in der Webversion. Zum Beispiel bekommst du eine Benachrichtigung, wenn du einen neuen Kommentar zu deiner Geschichte erhalten hast.

Website: https://sweek.com/
Android App: http://bit.ly/SweekforAndroid
iOS App: http://bit.ly/SweekforiOS

Wie veröffentliche ich eine Geschichte?

  1. Schritt: Lade dir unsere App runter oder nutze unsere Website
  2. Schritt: Erstelle einen Account oder log dich ein
  3. Schritt: Gehe zu „Meine Geschichten“ und klicke danach auf „Neue Geschichte“. Erstelle ein Kapitel und fange an dort zu schreiben oder kopiere deine Geschichte dort hinein.
  4. Schritt: Vergiss den Hashtag nicht!

Kann ich mit mehr als einem Account mitmachen?

Ja

Wie kann ich einen Hashtag hinzufügen und meine Geschichte bearbeiten?

Füge den Hashtag in den Titel, die Beschreibung oder Stichwörter/Tags deiner Geschichte ein.

Bei jedem Wettbewerb kannst du deine Geschichte so oft bearbeiten wie du möchtest bevor der Abgabetermin ansteht. Zugriff zu deiner Geschichte: log dich ein, gehe zu „Meine Geschichten“ und klicke auf deine Geschichte. Um die Geschichte oder Beschreibung zu bearbeiten, gehe zu den Details deiner Geschichte.

Wo kann ich sehen ob meine Geschichte am Wettbewerb teilnimmt oder nicht?

Wenn du den Hashtag auf deiner Geschichtsseite findest, nachdem du nach ihr gesucht hast, nimmt sie teil. Wenn du dir nicht sicher bist, kannst du uns gerne kontaktieren und wir schauen für dich nach.

Wie kann ich meine Geschichte promoten?

Der beste Weg um deine Geschichte zu promoten, ist über deine eigenen sozialen Medien und Netzwerke. Du kannst sie auch über unsere Sweek Plattform promoten.

Erhalte ich sofort eine Teilnahmebestätigung?

Nein, aber wenn deine Geschichte den Hashtag enthält, kannst du sicher sein, dass du teilnimmst. Trotzdem kannst du uns gerne kontaktieren, wenn du dir nicht sicher bist ob du teilnimmst.

Wie kann ich nach meiner Geschichte suchen?

Aktuell basiert die Suche auf dem Titel, der Beschreibung und dem Hashtag. Du kannst also nach einem von diesen Sachen suchen.

Was ist, wenn ich meine Geschichte nicht finden kann obwohl ich richtig gesucht habe?

Keine Sorge, manchmal dauert es einige Minuten nachdem du sie veröffentlich hast bis sie für andere zu sehen ist. Wenn du deine Geschichte am nächsten Tag immer noch nicht finden kannst, kannst du uns kontaktieren.

Wo werden die Gewinner preisgegeben?

Wir werden alle Teilnehmer nach der Bekanntgabe per E-Mail benachrichtigen. Außerdem werden sie auf unserer Facebook-, Instagram- und Twitter-Seite bekanntgegeben.

Wann kann ich mit dem Sweek MikroFiction Buch rechnen?

Wir werden alle Gewinner und Finalisten von jeder Runde zusammenfassen und sie per Sweek Self-publishing veröffentlichen! Wenn du nicht möchtest, das deine Geschichte an dem Wettbewerb teilnimmt, bitte weise darauf in der kurzen Beschreibung deiner Geschichte hin.

Gibt es den Wettbewerb auch in anderen Sprachen?

Ja, es gibt den MikroFiction Wettbewerb in Englisch, Niederländisch, Türkisch, Portugisisch, Spanisch, Russisch und Polnisch.

Wann kann ich mit dem nächsten Sweek MikroFiction Band rechnen?

Die Gewinner und Finalisten der letzten Runden werden zusammengefasst und alle 3-4 Runden (abhängig von der Anzahl der Finalisten) via Sweek Publishing publiziert.

0 Comments

Leave A Comment

Schreibe einen Kommentar