• Background Image

    Sweek Mikrofiction Wettbewerb: #MikroBuch!

    November 23, 2017

November 23, 2017

Sweek Mikrofiction Wettbewerb: #MikroBuch!

Willkommen in der sechsten Runde des Sweek Mikrofiction Wettbewerbs! Schreib eine Kurzgeschichte von maximal 200 Wörter, die das Wort Buch beinhaltet und gewinne 50€!

In jeder Runde musst du das gegebene Wort auf eine originelle und kreative Weise verwenden. ‘Buch’ ist das neue Wort der 6. Runde. Ob aus deinem Buch, über dein Buch, mit einem Buch oder in einem Buch… mit deiner nächsten Geschichte kannst du wieder die Chance auf 50€ + die Veröffentlichung im nächsten Sweek Mikrofiction Band erhalten!

Wie man teilnehmen kann:
Schritt 1: Lade dir die Sweek App herunter oder benutze unsere Website:
Website: https://sweek.com/
Android App: http://bit.ly/SweekForAndroid
iOS App: http://bit.ly/SweekForiOS
Schritt 2:  Melde dich an oder logge dich ein
Schritt 3: Lade deine Geschichte hoch
Schritt 4: Füge den Hashtag #MikroBuch in den Titel, die Beschreibung oder Stichwörter deiner Geschichte ein

Das war’s! Vergesst nicht eure Geschichten mit Freunden und Familie zu teilen damit ihr mehr Leser gewinnt!

Zeitraum:
23. November bis 10. Dezember – die Gewinner werden am 13. Dezember verkündet

Preise:
Beste Mikrofiction: 50€
Die Top 10 der besten Geschichten (Shortlist): ein digitales Zertifikat

Teilnahmebedingungen:

  1. Die Geschichte muss den Hashtag #MikroBuch haben, um beim Wettbewerb teilzunehmen. Maximales Wortlimit: 200 Wörter
  2. Die Geschichte muss nicht neu oder exklusiv sein, sollte aber neu auf Sweek hochgeladen werden.
  3. Die Geschichte muss in Deutsch geschrieben sein.
  4. Die Geschichte muss fertig und vor dem Einsendeschluss am 10. Dezember, 23.59 Uhr abgegeben werden.
  5. Du kannst auch mit mehreren Geschichten antreten.
  6. Deine Geschichte darf in allen Genres (zB. Science-Fiction, Fantasy oder Gedichte) verfasst werden, solang das Wort Buch in ihr vorkommt.
  7. Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb gibst du Sweek die Rechte deine Geschichte in einem selbst veröffentlichten Buch zu veröffentlichen. Sollte der Autor/die Autorin nicht damit einverstanden sein, dann muss er/sie in der Kurzbeschreibung bekannt geben, dass die Geschichte nicht von Sweek gedruckt werden darf.

Wollt ihr mehr über unseren monatlichen MikroFiction Wettbewerb wissen? Schaut bei diesem Blog Post vorbei!

0 Comments

Leave A Comment

Schreibe einen Kommentar